Guggenmusik
Schlossgeischt Schränzer
Länzburg
 

CH-5600 Lenzburg
  info@schlossgeischtschraenzer.ch
 

 

 

 

 

  Verein:   Schlossgeischt-Schränzer Länzburg   Anzahl Mitglieder:   32 (Stand: Nov. 2017)  
  Gegründet:   1987   Präsident:   Sebastian Wilhelm  
  Probelokal:   Zeughaus Areal Lenzburg   Internet:   www.sgsl.ch  
                 
  Veranstaltungen:              
                 
  17. Schlossgeischter Nacht
Samstag, 13.01.2018, 20:00 - 4:00
Ort: Mehrzweckhalle Schützenmatte, Lenzburg
 
     
  27. Guggentreffen in der Altstadt von Lenzburg
Freitag, 09.02.2018, 18:30 - 23:59
Ort: Altstadt, Rathausgasse, Metzgplatz mit ca. 10 Guggenmusiken herrscht fasnächtliches Treiben in der Altstadt
 
     
  Fasnacht-Kinderumzug in der Altstadt von Lenzburg
Samstag, 10.02.2018, 13:00 - 16:30
Start: 14:00 Metzgplatz
 
     
  Geschichtliches:
Gegründet wurde der Verein im Jahre 1987 durch Bewohner des Langsamstig- Quartiers im Westen der Stadt Lenzburg mit dem Ziel, die Lenzburger Kinderfasnacht zu beleben. Ein Gründungsmitglied nimmt immer noch aktiv am Vereinsleben teil. Dazu gekommen sind viele Heimwehfasnächtler aus den eigentlichen Fasnachthochburgen. Aber auch vom Fasnachtfieber neu angesteckte finden den Weg in unseren Verein.
 
     
  Aktivitäten:
Wir proben jeweils ab 1. Mittwoch im September von 20.00 bis 22.00 Uhr bis zum Beginn der Fasnacht in unserem Probelokal.

Jedes Jahr werden neue Musikstücke einstudiert. Hits aus den 60er, 70er, 80er Jahre sowie aktuelles aus der Hitparade gehören zu unserem Repertoire. Alle 2 Jahre werden neue Fasnachtskostüme entworfen und von jedem Mitglied selber ge­näht. Die farblich passende Schminke wird mittels Air Brush Technologie aufgetragen.

Im August findet das traditionelle Gauklerfestival in Lenzburg statt. Die Festwirtschaft führen seit vielen Jahren erfolgreich die Schlossgeischt-Schränzer Länzburg.

Wir legen grossen Wert darauf, dass unsere „Kleinen“ ebenfalls in das Vereinsleben integriert werden. An einigen Auftritten können sie, kostümiert wie die Grossen, teilnehmen. Das gilt auch für Aktivitäten ausserhalb der Fasnachtssaison, zum Beispiel an der jährlich stattfindenden Vereinsreise.

Jedes Jahr im November führen wir ein Probeweekend auf der Beguttenalp durch. Dort haben wir zwei Tage die Möglichkeit, fern der Zivilisation, unsere Musikstücke einzuüben. Natürlich kommt auch der gemütliche Teil nicht zu kurz. Das Probeweekend ist eine gute Integrationsmöglichkeit in das Vereinsleben für Neumitglieder.

Im Dezember findet der „Chlaushock“ in einer Waldhütte in der näheren Umgebung statt.
Nach der Weihnachtspause beginnen die traditionellen Fasnachts­aktivitäten. Wir sind an Bällen, Fasnachts-und Kinderumzügen anzutreffen. Zu hören und sehen sind wir in Nah und Fern, sei es in der Region, oder in der ganzen Schweiz. Auch in Deutschland durften wir schon mehrmals zu Gast sein.
Die erfolgreiche Schloss-Geischter-Nacht im Januar, das traditionelle Guggentreffen in der Lenzburger Altstadt am „Fasnachtsfreitag“, sowie der Kinderumzug am „Fasnachtssamstag“ (in Zusammenarbeit mit dem Elternverein Lenzburg) zählen zu unseren alljährlichen Highlights.
Wir entwerfen jährlich eine Fasnachtsplakette, welche lokalpolitisches unter die Lupe nimmt.
 
     
  Ziele:
Die Stadt Lenzburg mit der Schlossgeischter Nacht und die Lenzburger Altstadt mit unserem Guggentreffen kulturell zu bereichern.
Beleben der Kinderfasnacht in Lenzburg.
Gemütliches Beisammensein, und auch ausserhalb der Fasnacht ein aktives Vereinsleben führen.