Guggenmusik
Schlossgeischt Schränzer
Länzburg
 

CH-5600 Lenzburg
 

SGSL@gmx.ch

 

 

 

 

 
 

Ideenkicker.ch

regional, gemeinsam, erfolgreich

Lenzburg, August 2017

Projekt – Tourism Festival Shanghai 2018

Das Tourismus Festival findet jeweils im September in Shanghai (China) statt, nächstes Jahr vom 13. bis 19. September 2018.

Seit 1990 wird diese grosse internationale Veranstaltung durch die Regierungsgemeinschaft Shanghai und die Stadt veranstaltet. In den letzten 27 Jahren haben über 400 ausländische Gruppen an der grossen Parade durch die berühmte Huaihai Strasse teilgenommen. Aus den USA, Deutschland, England, Frankreich, Russland, Lettland, Australien, Irland, Spanien, Schweiz, Österreich, Brasilien, Mexiko, Japan, Indien, Ukraine und vielen anderen Ländern nehmen Gruppen teil.

Das Festival ist ein perfektes Ereignis für Einheimische und Ausländer, um die Kultur und Geschichte von vielen verschiedenen Ländern und eine Reihe von traditionellen und nicht traditionellen Programmen an verschiedenen Orten der Stadt zu entdecken.

Die grosse Abend-Parade, eins der vielen Highlights, wird im Fernsehen und Radio übertragen und zieht etwa 8 Millionen Menschen an die Strassen von Shanghai. Das Festival ist zu einem der einflussreichsten Veranstaltungen in China geworden.

Programm für die Schlossgeischt-Schränzer Lenzburg sieht wie folgt aus:
13./14. September 2018        Anreise / Unterkunft beziehen / Probe für Parade
15. September 2018              Grosse Parade ab 19.30 Uhr
16. September 2018              Diverse Auftritte in der Stadt und Stadtbesichtigung
17. September 2018              Diverse Auftritte in der Stadt und Stadtbesichtigung
18. September 2018              Diverse Auftritte in der Stadt und Stadtbesichtigung
19. September 2018              Rückreise nach Zürich
Ein genaues und detailliertes Programm erhalten wir erst nach dem diesjährigen Tourism Festival.
 
Kurz nach unserer Rückkehr von Garmisch-Partenkirchen (Ski-Weltcuprennen der Männer) erhielten wir die Einladung für ans Tourism Festival in Shanghai im September 2017. Dies war uns aber etwas zu kurzfristig, um alles zu organisieren und einigten uns mit dem Veranstalter, dass wir gerne im Jahr 2018 kommen würden.
Das SGSL-Shanghai-OK bestehend aus 4 Personen, Urs Welti (Tourenplaner und Ehrenpräsident), Conni Bläuer (Kassierin), Daniel Kühne (Gründungs- und noch Aktivmitglied) und Karin Wilhelm (langjährige Vizepräsidentin) sind seit Mai 2017 nun an der Planung des Grossprojekts.

SGSL - Teilnehmer

Um mit einer möglichst grossen Gruppe die Kultur der Fasnacht in Shanghai zu präsentieren, haben wir ehemalige Mitglieder, teilweise Gründungs-und Ehrenmitglieder des Vereins, angefragt, ob sie uns nach Shanghai begleiten würden, um zusammen mit uns Musik zu machen. Ein solches Projekt haben wir bereits an der Schlossgeischter Nacht 2017 zu unserem 30-jährigen Jubiläum realisiert und erfolgreich abgeschlossen.
Auf unsere Anfrage haben sich 50 Aktivmitglieder, Ehemalige und Partner gemeldet, dass sie an diesem wohl einmaligen Projekt teilnehmen wollen.

Vorbereitungen

Das SGSL-Shanghai-OK ist mit Musikgruppen in Kontakt die bereits am Shanghai Tourism Festival teilgenommen haben, um Ihre Eindrücke und allfällige Inputs zu nützen.
Auch wurde bereits eine Offerte bei einem Reisebüro eingeholt um die Kosten für eine solche Reise zu kennen. Eine grosse Herausforderung ist der Transport der vielen Instrumente.
Für uns als Verein heisst dies natürlich, dass wir im 2018 mit den Proben früher beginnen müssen. Bereits Anfangs August müssen wir die Musikstücke repetieren, damit wir im September für das Festival bereit sind. Daher können die Instrumente auch nicht per Frachtcontainer vorab nach Shanghai geschickt werden.

Kosten

Durch den Veranstalter wird uns für den Aufenthalt in Shanghai ein Car zur Verfügung gestellt. Ebenfalls sind Unterkunft und Verpflegung (Halbpension) durch das Tourism Festival organisiert und bezahlt. Da nicht alle Instrumente als Handgepäck mitgenommen werden können, bedeutet das Mitnehmen der Schlagzeuge, Sousaphone, Posaunen, Glocken etc. einen zusätzlichen Kostenaufwand. Damit wir möglichst günstige Preise für die Flugtickets erhalten, werden wir versuchen möglichst früh zu buchen.

Ein grosser Teil der Vereinsmitglieder hat durch enormen Einsatz dazu beigetragen, dass die SGSL Vereinskasse immer wieder aufgefüllt wird. Aus diesem Grund möchten wir den Betrag, den jedes Mitglieder selber tragen muss, möglichst niedrig halten. Trotz allem sind wir auf Sponsoren, unsere Gönner und auch auf externe Unterstützung angewiesen, da wir nicht das ganze Vereinsvermögen in diese Reise stecken können. Wir werden auf der Crowdfunding Seite der Hypothekarbank Lenzburg (Ideenkicker.ch) ein Projekt starten, um die Kosten für das Zusatzgepäck – Instrumente zu decken.

Was erwarten wir von unserer Teilnahme am Festival

Von einigen bereits in Shanghai gewesene Musikgruppen haben wir nur positive Rückmeldungen erhalten. Das ist eine zusätzliche Motivation, dieses Projekt zu realisieren.
Es wäre eine einmalige Gelegenheit uns an einem International Festival zu präsentieren und diese Atmosphäre zu erleben. Zurzeit haben wir das passende Motto (Gipfelstürmer), das passende Kostüm und die passende Schminke, um die Schweiz zu vertreten. Man sieht uns auf den ersten Blick an, dass wir «Made in Switzerland» sind. Bereits in Garmisch-Partenkirchen haben wir International einen guten Eindruck hinterlassen. Unser Sound wird das chinesische Publikum begeistern.